Liebe Freunde,

bei der gestrigen Bürgermeisterwahl wurde Sandro Zehner mit fast achtzig Prozent der
Stimmen für eine zweite Amtszeit wieder gewählt. Von den Taunussteinern, die ihre Stimme abgaben, belohnten 79,07 Prozent die gute Arbeit unseres Bürgermeisters mit ihrer Zustimmung. Das ist ein tolles Ergebnis, das zugleich verdeutlicht, wie positiv die Arbeit von Sandro Zehner weit über alle Parteigrenzen in Taunusstein beurteilt wird. Wir sind davon überzeugt, dass er auch in seiner zweiten Amtszeit seine zupackende, ehrliche und transparente Politik zum Wohle unseres schönen Taunussteins fortsetzen wird.

Unser Dank gilt an dieser Stelle dem Wahlkampfteam unter der Leitung von Jens Hohenstein und allen Helfern und Unterstützern. Zusammen haben sie unermüdlich dafür gearbeitet möglichst viele Taunussteiner zu motivieren, auch bei dieser Wahl mit vermeintlich klarem Ausgang ihre Stimme abzugeben. Dies ist uns gelungen. Durch die hohe Wahlbeteiligung kann nun unser Bürgermeister mit einer breiten Zustimmung ausgestattet in seine zweite Amtszeit gehen. Wir freuen uns darauf.

Bei der Europawahl erreichte die CDU in Taunusstein 30,95% und liegt damit nur knapp unter dem Ergebnis der Europawahl von 2014. Die Einbuße von lediglich 1,35% - im Vergleich zu dem allgemeinen Trend- ist sicher auch durch den positiven Sogeffekt der guten Arbeit des Bürgermeisters und der CDU Fraktion im Taunussteiner Stadtparlament begründet. Wir werden weiter alles daransetzen mit einer guten und sachorientierten Arbeit möglichst viele Taunussteiner von unserer Politik zu überzeugen.

Herzliche Grüße
Uwe Löser

Ansprechpartner

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag